35 Jahre Chorleiter

Eduard „Edi“ Hofbauer

Im Corona-Jahr 2020 hatte „Edi“ sein 35-jähriges Chorleiter-Jubiläum. Leider konnte es nicht gebührend aufgrund der Kontaktbeschränkungen gefeiert werden, aber das wird sicherlich noch nachgeholt.

Dafür wurde sein 30. Jubiläumsjahr als Chorleiter in 2015 umso intensiver gefeiert, sogar mit einem eigenen Konzert zu seinen Ehren.

Hier weitere Infos zu diesem 30-jährigen Ehrenjahr.

Der gebürtige Wiener absolvierte 1965 das Bundesrealgymnasium Laa/Thaya. Nach einem Abiturientenlehrgang an der damaligen Lehrerbildungsanstalt St. Pölten trat er 1966 in den niederösterreichischen Schuldienst ein und war in den ersten Jahren in den Bezirken Mistelbach und Amstetten tätig. Seit 1973 lebt und arbeitet unser Jubilar in St. Pölten.

Einen besonderen Ruf erwarb er sich durch den Aufbau von Singschulchören an der Theodor-Körner-Hauptschule, in Wagram und auch in St. Georgen. 1975 übernahm Eduard Hofbauer die Leitung des Chores an der St. Pöltner Krankenpflegerschule, von 1990 bis 2012 leitete er die Kindersingschule der Landeshauptstadt St.Pölten und 1985/86 folgte er OSR Kurt Praher als Leiter des Stadtchores St. Pölten.

Eduard Hofbauer kann dank seiner unermüdlichen Schaffenskraft mit seinen Chören auf unzählige erfolgreiche Auftritte sowohl im In- und Ausland, als auch in Funk und Fernsehen zurückblicken. Für seine vielseitigen kulturellen Tätigkeiten um die Stadt St. Pölten und damit auch für das Land NÖ wurden ihm das goldene Ehrenzeichen der Landeshauptstadt und die goldene Medaille für Verdienste um das Land NÖ verliehen.

Der Österreichische Arbeitersängerbund ehrte Eduard Hofbauer bereits mit dem Chorleiterabzeichen aus Gold, der Scheu-Nadel und der Scheu-Plakette aus Silber.

Die Sängerinnen und Sänger des Stadtchores St. Pölten gratulieren ihrem Chorleiter zum unermüdlich Schaffen recht herzlich und freuen sich auf weiterhin gute Zusammenarbeit.


Eduard Hofbauer / seine Vita                                                      

  • „Edi“ bei den Sängerknaben 1958

    Vom 11. – 15. Lebensjahr Sängerknabe

  • Violine-Unterricht vom 5. – 19. Lebensjahr
  •  Geiger in verschiedenen Orchestern
  •  Als Lehrer 32 Jahre Leiter von Schulchöre (1973 – 2005)
  •  25 Jahre Leiter des Chores an der Krankenpflegeschule St. Pölten (1975 – 2000)
  •  Besuch mehrerer Orff – und Chorleiterseminare
  •  Seit 1985/86 Chorleiter beim Stadtchor St. Pölten
  •  Seit 16.12.2004 auch Vorsitzender beim Stadtchor